Mitarbeiterreferendum gescheitert

Italienische Fluglinie Alitalia vor dem Aus

 
Die schwer angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia steht vor dem Ende. In einem Referendum stimmte die Mehrheit der Mitarbeiter gegen einen mit der Regierung ausgehandelten Kompromiss zur Rettung der italienischen Fluglinie.
 
 
  Düsseldorf

Börse preist Macrons Wahlsieg ein

 
Der Dax ist auf ein Rekordhoch von 12.455 Punkten gestiegen. Die Aussicht, der europafreundliche Emmanuel Macron könnte Präsident in Frankreich werden, beflügelt die Märkte. Es bleibt aber fraglich, ob das Hoch von Dauer ist.
 
 
  Hannover

NRW-Industrie zeigt Zukunft in Hannover

 
Siemens zeigt der Kanzlerin, was 3D-Druck kann. Die Essener GFOS führt eine Software vor, die die Joghurt-Herstellung überwacht. Im Mittelpunkt der Hannover Messe steht erneut die Industrie 4.0.
 
 
  Zürich

Lafarge-Chef tritt nach Zahlung an IS zurück

 
Die Affäre um Schutzgeldzahlungen im syrischen Bürgerkrieg holt den Chef des Schweizer Zementriesen LafargeHolcim ein. Eric Olsen trete nach nur zwei Jahren zurück, teilte der Weltmarktführer mit. Einer internen Untersuchung zufolge seien die Maßnahmen zur Weiterführung des Betriebs im nordsyrischen Werk 2013 und 2014 nicht akzeptabel gewesen.
 
 
  Brüssel

EU einigt sich bei Brexit auf London-kritischen Fahrplan

 
Die EU-Länder haben sich nach offiziellen Angaben auf ihre Positionen für die Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien geeinigt. Die Unterhändler hätten einen Entwurf für die Verhandlungsleitlinien vereinbart, den die Staats- und Regierungschefs am Samstag bei einem Sondergipfel beschließen sollen, hieß es gestern aus EU-Kreisen.
 
 
  Essen

Innogy-Aktie enttäuscht Anleger

 
Aktionärsschützer zweifeln an Teriums Wachstumsstory für RWE-Tochter.
 
 
  Hannover

Minister Duin sagt kurzfristig Auftritt in Hannover ab

 
Eigentlich wollte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) gestern auf der Hannover Messe verschiedenen Betrieben einen Besuch abstatten. Doch daraus wurde nichts. Dem Wirtschaftsminister sei ein kurzfristiger Termin mit NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft dazwischen gekommen, ließ Duin die Absage bei der Vorstellung einer Studie auf der Messe begründen.
 
 
  Berlin

Rechnungshof rügt Sportkurse der Bundeswehr

 
Die unter Personalmangel leidende Bundeswehr wird zusätzlich geschwächt, weil ihre Beschäftigten während der Arbeitszeit bis zu zwei Stunden in der Woche Gesundheitskurse besuchen dürfen. Das moniert der Bundesrechnungshof (BRH) in seinem Jahresbericht 2016 zur Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes, der heute übergeben wird.
 
 
  Eurostat veröffentlicht Zahlen

Schuldenlast der Euro-Länder sinkt leicht

 
Die staatliche Schuldenlast der Euro-Länder hat sich etwas verringert, liegt aber immer noch weit höher als erlaubt. Vor allem zwei Staaten sind weit vom vereinbarten Ziel entfernt.
 
 
  Ökostromtochter wird "Ausschüttungskönig"

RWE kassiert 680-Millionen-Dividende von Innogy

 
Die Aktionäre von Innogy können sich auf eine hohe Dividende freuen. Davon profitiert vor allem der größte Anteilseigner: der Energiekonzern RWE. Das wirft bei Aktionärsschützern Fragen auf. 
 
 
Am Vormittag
Nachricht schreiben
Wetter
5°C / 10°C
Kreis Kleve
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten