Berlin

Tupper-Party bleibt trotz Internet Erfolgsmodell

 
Trotz des wachsenden Onlinehandels setzt der US-Plastikdosenhersteller Tupperware weiter auf Verkaufspartys - und will diesen Vertriebsweg noch stärken. "Partys sind noch immer unser Verkaufsmodell", sagte Tupperware-Chef Rick Goings. Direkte Ansprache durch Bekannte oder Verwandte im Verkauf sei vor allem für jüngere Leute äußerst wichtig.
 
 
  Streit um Apotheken-Versandhandel

Ministerin Zypries zeigt Kompromissbereitschaft

 
Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat sich im Streit zwischen Union und SPD um den Apotheken-Versandhandel kompromissbereit gezeigt.
 
 
  US-Plastikdosenhersteller

Tupperware setzt auf Verkaufspartys mit "Studios"

 
Der Online-Handel boomt, doch Tupperware bleibt seinem Erfolgsmodell treu. Der US-Plastikdosenhersteller Tupperware will die Verkaufspartys stärken. Dafür setzt das Unternehmen auf "Studios".
 
 
  Restaurantkette

Vapiano testet Bedienungen

 
Bislang holen sich Kunden bei Vapiano ihr Essen am Tresen. Jetzt testet die Restaurantkette probeweise Bedienungen ? wenn auch erstmal nur in einer kleinen Filiale.
 
 
  Warenhauskette

Kaufhof prüft offenbar Ausstieg aus Tarifvertrag

 
Die Warenhauskette Galeria Kaufhof prüft einem Magazinbericht zufolge den Ausstieg aus dem Einzelhandelstarifvertrag. Zuletzt hatte das Unternehmen Kaufzurückhaltung vieler Kunden zu spüren bekommen
 
 
  Pläne der Deutschen Bahn

Lärmschutz

 
Bis Ende des Jahres sollen mehr als 60 Prozent des DB-Cargo-Fuhrparks Flüsterbremsen erhalten. Für Lärmschutzwände und Schallschutzfenster plant die Bahn für 2017 mehr als 100 Millionen Euro ein.
 
 
  Kolumne Kurt Von Storch

Gold ist die Währung der letzten Instanz

 
In unsicheren Zeiten empfiehlt sich breite Vermögensverteilung - mit Aktien, mit Anleihen, mit Gold, mit Liquiditätsreserve.
 
 
  Berlin

Maut erneut im Stau

 
Der Bundesrat will im Streit um die Pkw-Maut den Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat anrufen. Das Parlament verabschiedete das umstrittene Gesetz. Der Streit mit der Länderkammer bringt aber weitere Verzögerung.
 
 
  Düsseldorf

Vermissen Sie die Telefontabelle-

 
Viele Jahre hat die Rheinische Post jeden Samstag eine Telefontabelle mit Vorwahl-Nummern gedruckt, mit denen man insbesondere bei Fern- und Auslandsgesprächen sparen kann (Call-by-Call-Nummern). Da inzwischen viele Telefonkunden auf Flatrate-Tarife umgestiegen und die Preise insgesamt gesunken sind, haben wir uns entschieden, auf die Telefontabelle zu verzichten.
 
 
  Berlin

Schäuble ist verärgert über Gabriel

 
Der Außenminister vermasselt die Griechenland-Strategie des CDU-Kollegen.
 
 
Am Nachmittag
mit Sebastian Belda
Nachricht schreiben
Wetter
3°C / 18°C
Kreis Kleve
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten